Chronik

 

1949: Gründung am 11. Februar im Gasthaus "Zur Burg Lindenfels" als Fussball Club Fürth, kurz FC Fürth

gruenderfoto

Gründungsmitglieder:

Richard Bardelang, Franz Bauer, Heinz Bormuth, Hans Buser, Gustav Dill, Hans Dörsam, Heiner Fath, Hans Faust, Peter Fink, Erich Fischer, Georg Gern, Hermann Hess, Ernst Hirt, Hermann Hölzing, Edmund Holz, Karl Ihrig, Hans Jäger, Werner Jakob, Fritz Kahlau, Hans Kilian, Hans Kilian, Jean Kilian, Nikolaus Kilian, Adi Klein, Franz Knapp, Nikolaus Knapp, Peter Knapp, Rudi Knapp, Walter Knapp, Franz Lannert, Nikolaus Lannert, Rudi Lautenschläger, Fritz Lehmann, Wolfgang Malsch, Werner Müller, Karl Oberle, Friedel Reeg, Georg Regner, Leonhard Regner, Jakob Renner, Peter Schepula, Hans Schmitt, Fritz Ueberall, Karl Unrath, Wilhelm Uth, Alois Weber, Josef Weber, Jakob v.d. Weiden, Albert Wingertzahn, Hans Zeiß, Wilhelm Zeiß, Willi Zöller

Vorstand:

Vorsitzender: Hans Faust, Schriftführer: Erich Fischer, Kassenwart: Fritz Lehmann, Fussballabteilungsleiter: Wilhelm Zeiß, Beisitzer: Richard Bardelang, Fritz Ueberall, Wilhelm Uth, Spielausschuss: Nikolaus Knapp, Jakob v.d. Weiden, Jean Kilian, Friedel Reeg

 

1950: Meister der B-Klasse in den Meisterschaftsspielen 1949/50 des Kreises Bergstrasse

1952: Am 03. Mai beginnt der Bau des neuen Sportplatz mit dem 1. Spatenstich

1953: Fertigstellung der Sportplatzanlage am 02. August

1956: Meister der A-Klasse

1956/57: Errichtung einer Unterstellhalle auf dem FC-Sportplatz wird in Selbsthilfe durchgeführt

1959: 10-jähriges Vereinsjubiläum

1960: Abstieg in die B-Klasse

1961: Erneuter Aufstieg in die neu geformte A-Klasse Bezirk Darmstadt Süd

1961: Meister der Reserve

1963: Übergabe des selbst gebauten Sportlerheims an die Aktiven

1964: Die im Jahre '62 behelfsmäßig errichtete Flutlichtanlage wird durch eine neue ersetzt

1967: Fertigstellung des Wohnhauses für den Platzwart

1969: Nach 20 Jahren scheiden der 1. Vorsitzende Hans Faust, sowie der 2. Vorsitzende Erich Fischer und der Fussballabteilungsleiter Wilhelm Zeiß auf eigenen Wunsch von ihren Ämtern aus. Neuer 1. Vorsitzender wird Heiner Fath, 2. Vorsitzender Leonhard Regner.

1972: Meisterschaften der B- und D-Jugend

1973: 2. Mannschaft erringt Meisterschaft der A-Klasse

1976: Zu Ehren des verstorbenen Ehrenvorsitzenden Hans Faust trägt das Clubheim von nun an seinen Namen

1979: Heinrich Fath übergibt das Amt des 1. Vorsitzenden an Werner Zeiss, Fath wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt

1984: Überdachung der Stehplätze fertiggestellt

1984: Meister der A-Liga und Aufstieg in die Bezirksliga

1986: Abstieg in die A-Liga

1990: Abstieg in die B-Liga

1994: Meister der Bezirksliga Süd und Aufstieg in die Bezirksoberliga Darmstadt

1994: Meister der Reserve

1996: Abstieg in die Bezirksliga Süd

1999: 50-jähriges Vereinsjubiläum

2000: Aufstieg in die Bezirksoberliga Darmstadt als Sieger der Relegation (Trainer Ingo Straßer)

2002: Abstieg in die Bezirksliga. Die bisherige Reservemannschaft spielt ab dieser Saison ebenfalls um Punkte in der Kreisliga C

2003: Werner Zeiß sen. übergibt das Amt des ersten Vorsitzenden an seinen Sohn Werner Zeiß jun. Werner Zeiß sen. wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt

2004: Der gesamte Spielbetrieb wird vom Sportplatz an der Gerhart-Hauptmann-Straße in das Stadion an der Schulstraße verlegt

2007: Die Erste Mannschaft wird Meister der Bezirksliga und steigt in die Bezirksoberliga Darmstadt (ab 07/08 Gruppenliga) auf (Trainer Thomas Felber & Uwe Bertsch)

2009: Der Verein feiert sein 60-jähriges Vereinsjubiläum

2009: Aufstieg der 1b Mannschaft in die Kreisliga B Bergstraße (Trainer Thorsten Bartmann)

2011: Aufstieg der 1b Mannschaft in die Kreisliga A Bergstraße (Trainer Thorsten Bartmann)

2012: Die Erste Mannschaft steigt als Sieger der Relegation in die Verbandsliga Süd (Hessen) auf (Trainer Uwe Bertsch, Kurt Ester und Michael Fath)

2013: Werner Zeiß jun. übergibt nach zehn Jahren im Amt als 1. Vorsitzender seine Funktion an Stefan Minardi

2013: Abstieg der ersten Mannschaft in die Gruppenliga Darmstadt

2014: Am 11. Februar feiert der Fussball Club Fürth sein 65. Vereinsjubiläum.

2015: Erneuter Aufstieg in die Verbandsliga Süd (Trainer: Frank Haidinger, Frank Ester und Jan Strauss)

2016: Abstieg beider Seniorenmannschaften in die Gruppenliga Darmstadt und Kreisliga B